AA

847.000 Zuseher bei TV-Duell Molterer-Haider

Weiterhin stark gestiegenes Interesse an den TV-Konfrontationen zur Nationalratswahl 2008 hat auch die dritte Konfrontation zwischen ÖVP-Chef Wilhelm Molterer und BZÖ-Spitzenkandidat Jörg Haider gebracht.

Mit durchschnittlich 847.000 Zuschauern lockte das Duell mehr als doppelt so viele Interessierte vor den Bildschirm wie das schwarz-orange Aufeinandertreffen aus dem Jahr 2006. Das entspricht einem Marktanteil von 37 Prozent, gab der ORF am Freitag in einer Aussendung bekannt.

2006 verfolgten lediglich 412.000 Personen die Auseinandersetzung zwischen dem damaligen BZÖ-Obmann Peter Westenthaler und dem damals für die ÖVP in den Ring gestiegenen Wirtschaftsminister Martin Bartenstein. Die gestrige TV-Konfrontation im ORF zur Nationalratswahl brachte die zweithöchste Zuschauerquote der bisher drei abgehaltenen TV-Duelle; die meisten Zuschauer hatte mit durchschnittlich 862.000 Sehern das Auftakt-Duell zwischen Haider und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache gebracht. Das nächste TV-Duell zeigt der ORF am Dienstag, dem 2. September (21.05 Uhr). Molterer trifft dabei auf Strache.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • 847.000 Zuseher bei TV-Duell Molterer-Haider
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen