Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

8334 Runden für einen guten Zweck

Bezau - Beim Bezauer 12-Stunden-Lauf, der bereits zum dritten Mal durchgeführt wurde, nahmen 950 Läufer und Läuferinnen teil, darunter 500 Schüler aus Bezau und 450 SportlerInnen aus der nahen Umgebung.

Insgesamt wurden von Schülern, Gemeindevertretern, Betrieben und Vereinen 8334 Runden gelaufen. Gruppen und Einzelläufer suchten sich Sponsoren aus der Wirtschaft, die pro gelaufener Runde zwei Euro bezahlten. Die Organisation übernahmen die 3. HAK und die 2. HAS der Bezauer Wirtschaftsschulen unter der Leitung von Rainer Zwischenbrugger und Direktor Andreas Kappaurer. Das Rahmenprogramm wurde von der Firma Leki (Nordic Walking-Stöcke) und der Uniqa Versicherung gestaltet. Für die Gastronomie waren Schüler der Wirtschaftsfachschule, der Hotelfachschule und der HLT für Tourismus verantwortlich. Unterstützt werden bei dieser Lauf­aktion Rommy Kappaurers Familie, Nadja Schneider, die einen neuen Rollstuhl braucht sowie Bischof Kräutler, der ein Schulprojekt finanziert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bezau
  • 8334 Runden für einen guten Zweck
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen