AA

8000 Euro für soziale Zwecke

Im Bild: Nadja Walch, Mag. Rainer Zwischenbrugger, Dr. Gottfried Feuerstein, Ingeburg Tartarotti, Beate Albrecht und Direktor Mag. Andreas Kappaurer (v.l.).
Im Bild: Nadja Walch, Mag. Rainer Zwischenbrugger, Dr. Gottfried Feuerstein, Ingeburg Tartarotti, Beate Albrecht und Direktor Mag. Andreas Kappaurer (v.l.).

Bezau. Beim diesjährigen Raiffeisen-12-Stunden-Lauf der Bezauer Wirtschaftsschulen unterstützten 1157 Läufer, darunter Schüler, Gemeindevertreter, Betriebe und Vereine mit insgesamt 10476 gelaufenen Runden zu je 1,1 Kilometer, einen sozialen Zweck. Ziel der Veranstaltung war, mittels einer sportlichen Aktion einen Beitrag für etwas Gutes zu leisten.

Am 3. September 2009 fand im feierlichen Rahmen der Bezauer Wirtschaftsschulen die Preisübergabe des vierten Raiffeisen-12-Stunden-Laufes statt. Insgesamt brachte die Veranstaltung einen Reinerlös von Euro 8.000,-. Direktor Mag. Andreas Kappaurer und Organisator Mag. Rainer Zwischenbrugger übergaben die Spende an den N-Ombudsmann Dr. Gottfried Feuerstein, der damit mehrere bedürftige Familien im Bregenzerwald unterstützen kann. Weiters ging auch ein Teil der Spende an den Mobilen Hilfsdienst Bezau-Reuthe-Bizau-Mellau, der von Frau Ingeburg Tartarotti und Frau Beate Albrecht freudig in Empfang genommen wurde. Sie freuten sich sehr, dass sich junge Leute mit einer sportlichen Aktion für andere einsetzen und damit Gutes bewirken.

Bezauer Wirtschaftsschulen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bezau
  • 8000 Euro für soziale Zwecke
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen