AA

8.280 Infizierte in Österreich

Anstieg um über 580 Erkrankte seit Samstagfrüh
Anstieg um über 580 Erkrankte seit Samstagfrüh ©APA
Am Samstagnachmittag ist in Österreich die 8.000er-Grenze bei den mit SARS-CoV-2 Infizierten überschritten worden.
Alle News zum Coronavirus

Das amtliche Dashboard des Gesundheitsministeriums wies Sonntagfrüh (5.00 Uhr) bereits 8.280 behördlich bestätigte Covid-19-Erkrankte aus. Das sind um 583 mehr als Samstagfrüh (7.697). Die Zuwachsrate lieg somit erneut deutlich unter der 10-Prozent-Marke.

Fast 2.000 Fälle in Tirol

Die meisten Fälle gab es Sonntagfrüh unverändert in Tirol (1.907), gefolgt von Oberösterreich (1.391), Niederösterreich (1.276), Wien (1.087) und der Steiermark (873).

Anzahl der Fälle pro 100.000 Einwohner

In Vorarlberg wurden bis Sonntagmorgen 577 infizierte personen gezählt.

Anstieg der Todesfälle in Europa und USA

Europaweit sind nach offiziellen Zahlen vom Samstag mehr als 20.000 Menschen an den Folgen des Coronavirus gestorben. In den USA stieg die Zahl der Toten auf mehr als 2.100.

In Wuhan (China), dem Ausgangspunkt der Pandemie, kehrte wieder etwas Normalität ein. In Spanien wird das öffentliche Leben hingegen weiter heruntergefahren.

Weltweit wurden inzwischen mehr als 30.000 Corona-Todesfälle gemeldet, mehr als 640.000 Menschen infizierten sich. Italien ist mit mehr als 10.000 Todesfällen weiterhin das am stärksten von der Pandemie betroffene Land der Welt. Binnen 24 Stunden starben dort 889 Menschen an der vom neuartigen Coronavirus ausgelösten Lungenkrankheit Covid-19.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Coronavirus
  • 8.280 Infizierte in Österreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen