Bulldogs jubeln über Sieg gegen die Capitals

Beck und Co. zeigten heute eine überzeugende Leistung.
Beck und Co. zeigten heute eine überzeugende Leistung. ©GEPA
Die Bulldogs aus Dornbirn feierten gegen den Angstgegner Vienna Capitals einen verdienten 3:0-Sieg.

Für die Bulldogs ging es nach einem enttäuschenden letzten Wochenende mit nur einem Punkt heute zu Hause gegen die Vienna Capitals. Gegen Wien tat sich Dornbirn in der Liga-Historie stets schwer – die letzten sechs Duelle im Messestadion gingen allesamt an die Caps. Insgesamt verbuchten die Bulldogs in 19 Partien sechs Siege.

Nach einer 4 zu 4 Situation gleich zu Beginn und einer Unterzahl-Situation, die unbeschadet überstanden wurde, brachte Schwinger die Bulldogs in der 11. Minute mit 1:0 in Führung. Kurz darauf wurde das 2:0 durch Beck nach Videobeweis aberkannt. Auch in weiterer Folge blieben die Hausherren das aktivere und bessere Team, doch Kickert im Tor der Capitals verhinderte einen weiteren Treffer.

Torloses zweites Drittel

Auch im zweiten Abschnitt schienen die Dornbirner die Gäste meist gut im Griff zu haben und drückten die Wiener immer wieder in deren Drittel. Doch ein ums andere Mal verhinderte der starke Kickert den nächsten Bulldogs-Treffer. So ging es mit dem 1:0 auch in die zweite Pause.

Nach einer Strafzeit gegen Fischer, die dieser noch aus dem 2. Drittel mitnahm, agierten die Bulldogs zu Beginn des letzten Drittels noch in Überzahl und nutzten diese perfekt aus. Hancock sorgte per Rebound für das längst verdiente 2:0. In der 47. Minute sorgte Saarinen nach einem schönen Alleingang mit dem 3:0 für eine Vorentscheidung. Nach einer turbulenten Schlussphase mit Strafen auf beiden Seiten blieb es bis zum Ende beim 3:0-Sieg der Bulldogs - dem 2. vollen Erfolg in dieser Saison.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bulldogs jubeln über Sieg gegen die Capitals
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen