AA

7:1-Schützenfest in Manchester

Die beiden englischen Vereine FC Chelsea und Manchester United sind am Dienstag in das Halbfinale der Champions League eingezogen. ManU feierte mit einer beeindruckenden Leistung einen 7:1-Kantersieg gegen AS Roma.  

ManU schaffte gegen AS Roma nach dem 1:2 im Hinspiel mit einer 7:1-Galavorstellung den Aufstieg. Es war der höchste Sieg, der in der K.o.-Phase der europäischen Elite-Liga jemals erzielt wurde. Chelsea setzte sich gegen Valencia nach einem 1:1 im Hinspiel in Spanien dank eines “Last-Minute-Treffers” von Essien 2:1 durch.

Vor ausverkauftem Haus überrollte der ManU-Express eine hilflos wirkende Roma-Elf bereits in den ersten zwanzig Minuten. Nachdem Michael Carrick per Distanzschuss die Torsperre gebrochen hatte (11.), stellten Alan Smith (17.) und Wayne Rooney nach einem Muster-Konter (19.) bereits nach 20 Minuten das 1:2 aus dem Hinspiel auf den Kopf. Cristiano Ronaldo sorgte für den 4:0-Pausenstand. Auch nach Seitenwechsel zeigten die Engländer im Old Trafford kein Mitleid mit den Römern. Ronaldo (49.) und Carrick (60.) machten jeweils ihren Doppelpack perfekt, ehe De Rossi (69.) noch der Ehrentreffer gelang. Verteidiger Evra (81.) setzte mit dem 7:1 ein Ende für eine aus italienischer Sicht schwarze Nacht.

Auch Chelsea darf nach einem 2:1 in Valencia weiter vom Gewinn der höchsten europäischen Klub-Trophäe träumen. Michael Essien bezwang mit einem haltbaren Schuss aus spitzem Winkel  in der 90. Minute Valencias-Keeper Canizares zum Endstand. Andrej Schewtschenko hatte in der 52. Minute die 1:0-Pausenführung der Spanier durch Fernando Morientes (32.) ausgeglichen. Schon vor der Entscheidung hatten die “Blues” vehementer auf das Tor der Spanier gedrückt.

In der Runde der besten vier Teams trifft ManU auf den Sieger der Paarung Bayern München gegen AC Milan (Hinspiel 2:2). Chelsea wird aller Voraussicht nach auf Liverpool, das sich im Hinspiel bei PSV Eindhoven 3:0 durchsetzte, treffen.

Champions League: Viertelfinale

Manchester United – AS Roma: 7:1 (4:0)
Tore: Carrick (11., 60.), Smith (17.), Rooney (19.), C. Ronaldo (44., 49.), Evra (81.) bzw. De Rossi (69.)
Manchester mit Gesamtscore von 8:3 im Semifinale

Valencia – FC Chelsea: 1:2 (1:0)
Tore: Morientes (32.) bzw. Schewtschenko (52.), Essien (90.)
Chelsea mit Gesamtscore von 3:2 im Semifinale

Link zum Thema:
Champions League

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • 7:1-Schützenfest in Manchester
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen