AA

70-Jährige prügelte Ehemann krankenhausreif

Eine 70-jährige Pensionistin hat Mittwochabend im Bezirk Graz-Umgebung nach einem Streit ihren Ehemann (69) mit einem Hammer derart geschlagen, dass er verletzt ins LKH Graz gebracht werden musste.

Die betrunkene Frau wurde ihrerseits in die Landesnervenklinik Siegmund Freud eingeliefert. Dies berichtete die Sicherheitsdirektion Steiermark am Donnerstag.

Gegen 21.00 geriet das Seniorenehepaar aus Grambach in einen Streit, bei dem die alkoholisierte Ehefrau nicht nur zu verbalen Schlägen ausholte. Sie hieb stattdessen mit einem Hammer auf ihren Ehemann ein, der dabei Kopfverletzungen erlitt. Er verständigte nach der Attacke seiner Frau die Rettungskräfte und wurde ins LKH Graz eingeliefert. Bei der 70-Jährigen stellte man eine so starke Alkoholisierung fest, dass sie noch nicht einvernommen werden konnte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • 70-Jährige prügelte Ehemann krankenhausreif
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen