AA

70.000 auf der Frühjahrsmesse

Dornbirn - Die 32. Dornbirner Frühjahrsmesse ist am Sonntag nach Angaben der Messegesellschaft mit einem "sehr guten Erfolg" zu Ende gegangen.        

Insgesamt wurden 70.000 Besucher aus Vorarlberg und der Bodenseeregion verzeichnet. Auf Grund ihrer Attraktivität wird die Frühjahrsmesse im kommenden Jahr erstmals fünf anstatt wie bisher vier Tage dauern, erklärte Messe-Prokuristin Margit Hinterholzer.

Die 600 Aussteller hätten ein starkes Interesse verzeichnet, sagte Hinterholzer. Sowohl im Bereich Bauen, Wohnen und Energie als auch bei den Urlaubsanbietern sei eine große Nachfrage registriert worden. Auf besondere Resonanz des Messepublikums seien auch die Segmente Autos, Mode und Wein gestoßen. Bei den Schwerpunkten sind laut Hinterholzer die Sonderschau „König Fußball“, die Grill-Arena sowie das Jugend-Festival hervorragend angenommen worden.

Die nächsten Veranstaltungen der Dornbirner Messe GmbH (http://www.dornbirnermesse.at): Von 3. bis 5. Mai 2007 geht die 18 Technologie-Messe „intertech“ über die Bühne, anschließend findet die 7. Kunstmesse „art bodensee“ (26. bis. 29. Juli) statt. Bei der 59. Dornbirner Herbstmesse (5. bis 9. September) werden die Öko-Lehrlingsbaustelle sowie die Sonderschau „Holz und Käse“ Schwerpunkte sein.

Von 18. bis 20. Oktober ist das Dornbirner Messegelände mit der 8. Kirchen-Messe „Gloria“ internationaler Treffpunkt der Christen, bevor das Messejahr mit der 2. Pflege-Messe „Inter-Cura“ (8. bis 10. November) abgeschlossen wird. In Vorbereitung sind laut Hinterholzer außerdem die Gesundheitsmesse „Life“ sowie ein Schwerpunkt für Hochzeit und Schönheit.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 70.000 auf der Frühjahrsmesse
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen