AA

68-Jähriger bei Holzarbeiten tödlich verunglückt

Für den 68-Jährigen kam jede Hilfe zu spät
Für den 68-Jährigen kam jede Hilfe zu spät ©Bilderbox
Egg - Am Montagnachmittag erlitt ein 68-jähriger Mann tödliche Verletzungen, als er bei Holzfällerarbeiten in Egg im Bregenzerwald von einem Baum getroffen wurde.

Der Unfall ereignete sich in Egg, im Bereich Kapf, wo sich der 68-Jährige mit einem Bekannten zu Holzarbeiten traf. Während der Begleiter dabei war mit einer Motorsäge eine Buche zu fällen, hielt sich der 68-Jährige rund sieben Meter entgegen der Fallrichtung des Baumes auf. Noch während den Sägearbeiten sprang der Baum aber aufgrund der enormen Spannung im Baumstamm seitwärts und prallte dort gegen den 68-jährigen Mann.

An Unfallstelle verstorben

Trotz sofortiger Erste Hilfe-Maßnahmen durch den Begleiter und Reanimationsversuchen durch den Notarzt, verstarb der Mann noch an der Unfallstelle.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Egg
  • 68-Jähriger bei Holzarbeiten tödlich verunglückt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.