AA

600 Zuschauer lernten 17 Sportarten kennen

©ASVÖ Vorarlberg
Der ASVÖ Sportverband Vorarlberg veranstaltete den ASVÖ Familiensporttag im Montafon beim Aktivpark in Tschagguns.
NEU! ASVÖ Sporttag in Tschagguns

Unter dem Motto: „Sportarten ausprobieren und Vereine kennen lernen!“ zeigten 17 Vereine mit ihren Bewegungsstationen wie interessant ihre Sportart ist. Die knapp 600 großen und kleinen BesucherInnen konnten sich an den tollen und kreativ gestalteten Bewegungsstationen ausprobieren und neue Bewegungserfahrungen machen!

Nach ein paar Begrüßungsworten des Bürgermeisters von Schruns Jürgen Kuster und der tollen Eröffnungsshow der Karatekas konnten die BesucherInnen zum aktiven Teil übergehen und die verschiedenen Bewegungsstationen ausprobieren.

Bei den ASVÖ-Familiensporttagen besteht die Möglichkeit sich ein Bild vom Verein, den Trainern und Angeboten in der Region zu machen. Dabei konnten auch diesmal wieder die Kinder nach Lust und Laune Sportarten ausprobieren und neue Bewegungserfahrungen sammeln. Das Angebot reichte von Reiten, Kampfsportarten und Ballsportarten bis hin zu Eishockey, Eiskunstlauf, Mountainbike und noch viele mehr. Die bewegungshungrigen Kinder huschten von Station zu Station, um sich die begehrten Stempel für den Stationenpass zu verdienen.

Für gute Stimmung und einen reibungslosen Ablauf sorgte der Moderator Maximilian Werner. Beim Familienfest angetroffen wurden auch ASVÖ Präsident Wolfgang Urban, Geschäftsführer ASVÖ Vorarlberg Clemens Fiel, ASVÖ Präsidiumsmitglied Johannes Eberle und Bürgermeister von St. Gallenkirch Josef Lechthaler.  Sie alle konnten die sehenswerten Showeinlagen der Vereine in den Sportarten Judo, Mamanet, Taekwondo, Orientierungslauf und Golf bewundern und den Vereinen aus Montafon und Umgebung zu diesem gelungenen Bewegungsevent gratulieren.

Ein weiteres Highlight beim ASVÖ Familiensporttag war die Ehrung einiger Vereinsfunktionäre. Durch ein paar Worte vom Bürgermeister von Tschagguns Herbert Bitschnau und Siegmund Stemer wurden diese im Zuge des ASVÖ Familiensporttages feierlich geehrt.

Bei der großen Preisverlosung durfte sich Robin Berger aus Hohenweiler über ein hochwertiges Kinder BMX, zur Verfügung gestellt von Wilhelmer, freuen.

Ein besonderer Dank gilt den höchst motivierten Vereinen, den Mitarbeitern des Stand Montafon und Pfanner-Getränke für ihre Unterstützung.

 

Weitere Veranstaltungen:

Samstag 22.September in Satteins (Mittelschule Satteins, 13:00 – 17:00 Uhr)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • 600 Zuschauer lernten 17 Sportarten kennen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen