AA

600.000 EURO Förderung des Bundes für Infrastrukturprojekte möglich

Bgm. Hehle will die Förderungen beim Bund abholen
Bgm. Hehle will die Förderungen beim Bund abholen ©VP Hörbranz

Bgm. Hehle berichtet, dass 600.000 EURO Förderung des Bundes für Infrastrukturprojekte für die Gemeinde Hörbranz zur Verfügung stehen.

“Wir wollen unseren Anteil der Infrastrukturmilliarde beim Bund abholen, denn:

– Die schon lange geplante SANIERUNG DER ALTEN SCHULTURNHALLE muss endlich umgesetzt werden

– Wir brauchen mehr Platz für unsere Sportvereine, daher soll eine ZUSÄTZLICHE NEUE TURNHALLE in der Nachbarschaft des Sportzentrum Sandriesel errichtet werden

– Wir brauchen mehr RÄUME FÜR JUGENDLICHE, ein Jugendcafe und Lernhilfeeinrichtungen im Schulzentrum. Das leerstehende „Großgasteigerhaus“ mitten im Schulzentrum muss saniert und einer neuen, öffentlichen Nutzung zugeführt werden.

Ich werde diese drei für uns wichtigen Projekte bei der Gemeindevertretung beantragen und hoffe auf eine breite Unterstützung”, so Bürgermeister Hehle.

Für Interessierte: Am kommenden Mittwoch findet um 20.00 Uhr die nächste, öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung im Leiblachtalsaal statt. Zuhörer sind herzlich eingeladen!

#weilsumHörbranzgeht #gemeinsamarbeiten #fürHörbranz

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hörbranz
  • 600.000 EURO Förderung des Bundes für Infrastrukturprojekte möglich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen