6 Buchtipps aus Vorarlberg

©VOL.AT
Jetzt versandkostenfrei bei "Das Buch" bestellen: Sechs spannende und lesenswerte Bücher aus Vorarlberg.
Mehr Buchtipps

Sechs Bücher, die Vorarlberg zum Thema haben: Vom Jassen bis zum Käse und von echten Verbrechen bis zu Ländle-Institutionen.

1. "Müßiggänger Norbert Bertolini, ein Amateurfotograf zwischen den Kriegen"

Die Fototagebücher von Norbert Bertolini erzählen von einer unbeschwerten und beschützten Kindheit, vom frühen Tod der geliebten Mutter und dem Verlust des Bruders am Isonzo während der Schlachten des Ersten Weltkriegs. Die "neue" Familie des Vaters wird ebenso festgehalten wie die "Flegeljahre". Er dokumentiert das Erwachsenwerden mit derselben Inbrunst, wie er den aufkeimenden Nationalsozialismus verklärt. Bertolinis Leben und Schaffen wird in reich bebilderten Beiträgen analysiert, die Aspekte des Vorarlberger Bürgertums jener Zeit werden unter die Lupe genommen.

>> Jetzt bei "Das Buch" versandkostenfrei online bestellen <<

2. "Jassen in Vorarlberg" von Günter Wohlgenannt

Jassen in Vorarlberg« gibt einen facettenreichen Einblick in das traditionelle Vorarlberger Kartenspiel: - Spielerisch Karten kennenlernen - Grundregeln des Jassens - Jassvarianten von A-Z - Weitere Spiele mit Jasskarten - Geschichte der Jasskarten und des Jassens Was haben die Sau, der Bock, die Geiß und die Ziege mit dem Jassen zu tun? Wie kann es sein, dass Kriagara, Lügen, Hundsfuda und Arschlöchla jugendfreie Einsteigerspiele sind? Welche Jassvarianten außer Handjass, 78/79, Krüzjass und Wachauerla gibt es sonst noch? Zählt ein Wies samt Stöck, wenn ein Team keinen Stich macht? Was war zuerst, die Jasskarten oder das Jassen? Der Inhalt dieser "Enzyklopädie des Jassens" spricht Einsteiger wie versierte Jasser gleichermaßen an.

>> Jetzt bei "Das Buch" versandkostenfrei online bestellen <<

3. "Tatort Vorarlberg" von Norbert Schwendinger

In seiner Zeit als Chefermittler und Leiter des Morddezernats hat Norbert Schwendinger mit seinem Team eine Vielzahl an Kriminalfällen, davon rund 90 Tötungsdelikte, bearbeitet und dabei eine Aufklärungsquote von nahezu 100% erfüllt. Von Amokdrohungen, über Entführungen, Geiselnahmen bis hin zu knapp 90 Mordversuchenund Morden war alles dabei! In diesem Buch werden 12 ausgewählte Kriminalfälle, deren Vorgeschichte sowie die Ermittlungsarbeit im Detail beschrieben, ein Blick hinter die Kulissen der Polizeiarbeit.

>> Jetzt bei "Das Buch" versandkostenfrei online bestellen <<

4. "Wem gehört das Bödele?"

Um 1900 erwarb der Dornbirner Fabrikant Otto Hämmerle Grundstücke und Vorsäßhütten von 13 Schwarzenberger Bauern und erfand das Tourismusziel Bödele. Er ließ die Hütten zu Ferienhäuschen umbauen, errichtete ein Luxushotel und einen landwirtschaftlichen Musterbetrieb. Überhaupt scheinen hier die Gegensätze prägend: Ferienhäuser und geschütztes Hochmoor, Girardelli-Hang und Familienskigebiet, Motorradrennen und Ashram. Die AutorInnen beschreiben das Bödele als Biotop und als Soziotop, als Ort der Interessenskonflikte und Verhandlungen. Sie erzählen dabei die Geschichte des Bödele zwischen Dornbirn und Schwarzenberg, Alpwirtschaft und Tourismus, Wintersport und Sommerfrische, Innovation und Tradition.

>> Jetzt bei "Das Buch" versandkostenfrei online bestellen <<

5. "Wäldar Käsbuch"

Im Bregenzerwald versteht man sich auf die Kunst des Käsemachens. Unverwechselbar im Geschmack und ursprünglich in der Herstellung ist Käse ein reines, naturbelassenes Qualitäts- und Genussprodukt.Über 60 Käsespezialitäten werden im Bregenzerwald in den mehrheitlich genossenschaftlichen Sennereien erzeugt und die Vorarlberger Leitprodukte sind der Alp- und Bergkäse, die man als die Könige des Käse-Universums bezeichnen kann. Viele bäuerliche Rezepturen und regionale Besonderheiten haben sich in der Vorarlberger Küche erhalten und sind es wert, nachgekocht zu werden. Folgen Sie uns auf einem Streifzug durch die besten Käse-Rezepte Vorarlbergs.Finden Sie die beliebtesten Spezialitäten, schmackhafte Suppen, typische Hauptspeisen und köstliche Süßspeisen in diesem Buch.

>> Jetzt bei "Das Buch" versandkostenfrei online bestellen <<

6. "Die Bregenzerwaldbahn Gestern und Heute" von Norbert Fink

Während der Reise auf der Strecke von Bregenz nach Bezau im Bregenzer Wald erlebt der Betrachter in Gegenüberstellungen den Wandel von Tunnels, Brücken und Fahrzeugen zwischen Bregenz, Egg, Andelsbuch, Bersbuch und Bezau. Norbert Fink zeigt im spannenden Vergleich von einst und jetzt, was vom Wälderbähnle übrig blieb: von der Natur zurückeroberte Trassenbereiche, schön angelegte Radwege, reparierte Originalloks und neu gebaute Personenwaggons.

>> Jetzt bei "Das Buch" versandkostenfrei online bestellen. <<

>> Mehr Buchtipps <<

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Buchtipp
  • 6 Buchtipps aus Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen