AA

6.000 Euro Beute bei Überfall auf Linzer Wettbüro

6.000 Euro Beute haben zwei Unbekannte am späten Donnerstagabend bei einem Überfall auf ein Wettbüro in Linz gemacht. Weil sich die Angestellte zunächst weigerte, ihnen Geld zu geben, droschen sie mit Fäusten auf die Frau ein.

Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb vorerst ergebnislos, wie die Polizei Linz am Freitagvormittag der APA mitteilte. Die beiden mit Schals vermummten Männer stürzten gegen 22.00 Uhr in das Lokal. “Gib’s Geld her”, schrien sie die Angestellte an, die sich alleine im Geschäft befand.

Die Frau weigerte sich zunächst. Die zwei Räuber gingen daraufhin brutal auf sie los. Schließlich bedienten sie sich selbst aus der Kassenlade. Sie konnten mit drei Geldbörsen entkommen – eine war leer, in den zwei anderen befanden sich insgesamt 6.000 Euro.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • 6.000 Euro Beute bei Überfall auf Linzer Wettbüro
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen