AA

51. Sieg für Bregenz oder der 40. Erfolg für HC Hard im großen Handballderby

©alexandra köß
Spannung und Dramatik vor vollem Haus sind im 102. prestigeträchtigen Aufeinandertreffen in Bregenz garantiert.

Ein Highlight jagt das nächste: Bregenz Handball empfängt Erzrivale ALPLA HC Hard.

Der Liveticker mit allen Toren, Daten, Fotos, Videos vom 102. Handball-Derby Bregenz vs Alpla HC Hard

Die Bilanz von 101. Ländle-Derbys: 39 Siege für den ALPLA HC Hard, 50 Siege für Bregenz Handball und zwölfmal endete das Derby mit einem Unentschieden. 

Wenige Tage nach dem Rückspiel im EHF European Cup Viertelfinale steht mit dem erneuten Aufeinandertreffen zwischen Bregenz Handball und ALPLA HC Hard bereits das nächste Highlight an. Am Mittwoch kommt es in der ausverkauften Handball-Arena zur 102. Auflage des beliebten Ländle-Derbys.

Da die acht Viertelfinalteilnehmer bereits feststehen, geht es in den verbleibenden Spielen des HLA MEISTERLIGA Grunddurchgangs darum, sich die bestmögliche Ausgangssituation für die Playoffs zu verschaffen. Mit dem ALPLA HC Hard und Sparkasse Schwaz Handball Tirol treffen die Festspielstädter in dieser Woche auf die zwei aktuell bestplatzierten Teams der Liga.

Im Hinspiel konnten sich die Bregenzer in der ersten Halbzeit einen 13:15-Vorsprung erarbeiten. Nach der Pause erwischt die Mannschaft von Hannes Jón Jónsson den besseren Start und sorgte so für den Führungswechsel. Beide Mannschaften lieferten sich ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen, ehe die Partie mit einem 29:29-Unentschieden endete. Auch dieses Mal können sich Fans auf ein spannendes und hochklassiges Duell freuen.

Trainer Marko Tanasković: „Unabhängig von der Emotionalität des Derbys ist dies ein sehr wichtiges Spiel für uns. Unsere Europareise endete zwar am Samstag, dennoch haben wir Mut und großen Willen gezeigt und unser Bestes gegeben. Das müssen wir auch im Derby gegen Hard zeigen, wenn wir die zwei Punkte holen wollen. Hard ist eine sehr gute Mannschaft, die in guter Form ist und von Spiel zu Spiel besser spielt. Wir bereiten uns wie gewohnt vor, aber dies ist eines dieser besonderen Spiele, bei denen Kleinigkeiten über den Sieger entscheiden können. Ungeachtet der Müdigkeit und Erschöpfung meiner Spieler und der kurzen Zeit zwischen den Spielen können wir den Mittwoch und den Spielbeginn kaum erwarten. Wir wollen unsere Fans und ganz Bregenz stolz machen.“

Kapitän Ralf Patrick Häusle: „Das Derby ist ein wichtiges Spiel für beide Mannschaften. Nicht nur wir, sondern auch die Harder, sind auf die zwei Punkte angewiesen, um den Tabellenplatz in den verbleibenden Runden zu halten bzw. zu verbessern. Wir werden uns in den Trainings gut auf ihren Angriff und ihre Abwehr einstellen. Zudem ist es entscheidend, dass wir von Anfang an hellwach in das Spiel gehen, um ihnen unser Spiel aufdrücken zu können. Dann kann und wird es auch für die wichtigen zwei Punkte reichen. Als Mannschaft freuen wir uns bereits seit Tagen auf eine ausverkaufte Halle und die lautstarke Unterstützung unserer gelben Wand!“

Drei Runden vor Beendigung des HLA MEISTERLIGA Grunddurchgangs spitzt sich der Kampf um die bestmögliche Ausgangslage für das anstehende HLA MEISTERLIGA Meister-PlayOff immer weiter zu und Hard ist in den ausstehenden Partien gegen Bregenz Handball (Auswärtsspiel), HC FIVERS WAT Margareten (Heimspiel) und BT Füchse (Auswärtsspiel) auf maximalen Punktezuwachs aus. Die Roten Teufel starten mit 29 Zählern am Punktekonto von Tabellenplatz 2 in den 20. Spieltag. Bregenz Handball hält derzeit bei 25 Punkten und liegt auf dem 4. Rang.

Hannes Jón Jónsson, Cheftrainer ALPLA HC Hard

„Wir freuen uns riesig aufs Derby. Wir werden weiterhin versuchen, unser Spiel zu verbessern und das Tempo richtig hochhalten. Wir werden gut vorbereitet und mit frischen Beinen in Bregenz auftreten und einfach dort weitermachen wie in den letzten Spielen. Ländle-Derbys sind immer besonders und das kennen wir schon gut. Es geht in solchen Spielen weniger um Taktik als vielmehr um Einstellung und Wille. Ich glaube auch, dass unser Tempospiel der entscheidende Faktor werden könnte.“

HLA MEISTERLIGA – 20. Runde

Bregenz Handball vs. ALPLA HC Hard

Mittwoch, 03. April, um 18:00 Uhr

Handball-Arena Bregenz

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Handball
  • 51. Sieg für Bregenz oder der 40. Erfolg für HC Hard im großen Handballderby