AA

50 Jahre BAKIP

Bild: Im BAKIP-Übungskindergarten fühlen sich die Kinder offensichtlich wohl.
Bild: Im BAKIP-Übungskindergarten fühlen sich die Kinder offensichtlich wohl. ©Manfred Bauer

Feldkirch. Mit einem Festakt und einem Tag der offenen Tür feiert das BAKIP am Freitag, 23. Oktober sein 50 Jahr-Jubiläum.

Mehr als 2000 junge Menschen haben seit der Gründung der Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik (BAKIP) im Jahr 1959 diese Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Seit langem hat diese Berufsbildende höhere Schule einen wichtigen Platz in der Vorarlberger Bildungspolitik: Die Schule bietet heute neben der speziellen, berufsspezifischen Ausbildung und den zahlreichenmusisch-kreativen Schwerpunkten viele allgemeinbildende Fächer an. „So ist es seit 1985 möglich, neben dem Diplom zur Kindergartenpädagogin auch die Matura zu absolvieren was zahlreiche weitere Studienmöglichkeiten eröffnet.“ erklärt Direktor Mag. Gerhard Frontull. Immer stehe aber der Mensch – und ganz besonders das Kind – im Mittelpunkt der schulischen Arbeit, stellt Dir. Frontull fest.

Engagierte Frauen vom Orden der Barmherzigen Schwestern vom heiligen Kreuz gründeten vor 50 Jahren die BAKIP. Die Idee eine Ausbildungsstätte für Kindergärtnerinnen zu errichten kam von Schwestern die im Krieg in Böhmen gearbeitet hatten und brachten viel Erfahrung, Zielstrebigkeit und Zuversicht mit. Ihr Vorschlag in Feldkirch eine derartige Ausbildungsstätte zu errichten wurde von der damaligen Provinzoberin aufgenommen und 1957 mit der Umsetzung des überall befürworteten Projektes begonnen. Bereits am 3. Juni 1959 traf der positive Erlass des Bundesministeriums ein und im September 1959 konnten 20 Schülerinnen im Institut St. Josef mit ihrer dreijährigen Ausbildung zur Kindergärtnerin beginnen.

(FACTBOX)

50 Jahre BAKIP

Freitag, 23. Oktober 2009

8.30 Uhr: Festgottesdienst im Dom mit Caritas Seelsorger Mag. Elmar Simma „Leben entfalten“

10.15 Uhr: Festakt im Mehrzwecksaal im Institut St. Josef.

Festrednerin: Univ. Ass. Mag. Dr. Martina Kraml, Theologische Universität Innsbruck/Institut für Praktische Theologie, Thema: Bildung als Lebenskultivierung.

13 bis 17 Uhr, Tag der offenen Tür. Manfred Bauer

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen