AA

50 Flüchtlinge vor Westafrika vermisst

Vor der Küste Westafrikas sind möglicherweise 50 Flüchtlinge im Atlantischen Ozean ertrunken. Ein spanischer Fischkutter hat in der Nähe der Inselstaats Kap Verde ein Boot mit sechs Leichen und einem Überlebenden an Bord ausfindig gemacht.

Das Boot sei nach Aussagen des Überlebenden mit 57 Afrikanern an Bord in See gestochen. Die 50 übrigen Insassen würden vermisst. Die Afrikaner hatten mit dem Boot vermutlich zu den Kanarischen Inseln gelangen wollen. Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • 50 Flüchtlinge vor Westafrika vermisst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen