Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

50 Cent spricht in Wien über sein neues Album

©Vienna Online/Austria.com
Die Gerüchte brodelten! Warum kommt ein amerikanischer Superstar wie 50 Cent ausgerechnet nach Wien ins Grand Hotel zu einer Pressekonferenz um sein neues Album zu präsentieren? Wir waren vor Ort! Die Antworten gibt es im Videobericht!
Fotos: 50 Cent in Wien

Rund 40 Minuten Verspätung hatte der gute Mann, als er vor einer für Österreich doch respektablen Runde an Medienvertreter über sein neues Album “Before I Self Destruct” sprach. Nachdem “Fiddy” in letzter Zeit vor allem als Schauspieler neben Al Pacino (‘Righteous Kill’) von sich Reden machte und sich mit Sozialprojekten für die Kids seiner alten Hood einen Namen machte, kehrt das Multitalent nun zurück ans Mic:  Nach den drei Alben “Get Rich Or Die Tryin” (2003), “The Massacre” (2005) und “Curtis” (2007) legt 50 Cent seinen brandneuen Longplayer vor, der am 13. November erschienen ist. “Before I Self Destruct“ ist nach Aussagen 50 Cents düsterer und aggressiver als seine vorherigen Alben, aber gerade deswegen “das Beste das er je produziert hat”. Auf dem Album zu finden sind darüber hinausHip Hop–Größen wie Dr. Dre, Timbaland, Polow Da Don und Ty Fyffe.

Alle Infos zum Album und natürlich auch einen Einblick in das Leben eines “coolen US Rappers” gab - der mit jeder Menge Bling Bling behangene - 50 Cent bei der Pressekonferenz in Wien!

50 Cent hautnah in unserem Video:

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Musik
  • 50 Cent spricht in Wien über sein neues Album
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen