AA

50 000-Euro-Fahrräder in Höchst gestohlen

©Bilderbox
Höchst - In der Nacht auf Freitag wurden in einem Radsportgeschäft in Höchst gezielt 13 teure Fahrräder gestohlen.
Radsportgeschäft in Höchst ausgeraubt

Die Täter stiegen durch ein aufgebrochenes Fenster ein und verursachten dabei minimale Schäden am Gebäude. Jedoch erbeuteten die Einbrecher 13 Fahrräder im Werte von ca. 50 000 Euro.

„Die Diebe waren auf teure Rennräder und Mountainbikes spezialisiert. Die Fahrräder unter 2000 Euro Wert wurden nicht mitgenommen.“, berichtet Dietmar Stari von CiC Radsport in Höchst. 

Unglücklicherweise befanden sich dabei auch Fahrräder, die für Servicearbeiten im Geschäft waren. Darunter waren Fahrräder von Mountainbike-Profi Ruth Hagen und Triathlet Nino Michelon.

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Höchst
  • 50 000-Euro-Fahrräder in Höchst gestohlen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen