AA

5 dominierten LA-Meisterschaften

Viele TeilnehmerInnen und sehr gute Ergebnisse gab es bei den Leichtathletik-Landesmeisterschaften in Bregenz. Fünf AthletInnen dominierten diese Meisterschaften.

Benjamin Rosenkranz (Raiffeisen TS Gisingen bei M 16) und Alexander Baumhackl (LG Götzis 07 bei M 14) sammelten das meiste Gold: jeder von ihnen holte je 6 x den ersten Platz.

Fleißige MedaillensammlerInnen waren auch Verena Wiederin (Raiff. TS Gisingen W 16) mit 5 x Gold, Eva Burtscher (TS Gisingen W 20) mit 4 mal Gold, Rosalie Tschann (TS Bludenz W 14) und Andreas Noack (LG Götzis 07 M 20) mit je 3 x Gold.

Die besten Einzelleistungen zeigten:
Eva Burtscher (Raiffeisen TS Gisingen) läuft die 200 m in der persönlichen Bestleistung von 24,65 sek., sie verfehlt damit um 5 Hundertstel das Junioren-EM-Limit.

Stephan Ender (TS Lauterach) läuft die 400 m erstmals unter 50 sek. (49,78 sek.) und gewinnt die 200 m in guten 22,71 sek, Anne Schreiber (TS Bregenz Stadt) wirft den 1kg Diskus knapp an die 38 m – Marke (37,94 m) und Julia Sagmeister (LG Götzis 07) läuft wieder unter 60 Sekunden (59,76 sek)

Die stärksten Vereine waren:
TS Gisingen: 28 Gold, 13 Silber, 11 Bronze
TS Götzis 07: 18 Gold, 11 Silber, 13 Bronze
TS Lauterach: 6 Gold, 5 Silber, 3 Bronze
ULC Dornbirn: 3 Gold, 8 Silber, 6 Bronze
TS Bregenz-Stadt: 3 Gold, 4 Silber, 6 Bronze

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Jugendsport
  • 5 dominierten LA-Meisterschaften
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen