AA

5. ASVÖ Kunstradcup 2011

Joachim und Fabian Allgäuer
Joachim und Fabian Allgäuer ©privat

In Bregenz fand am vergangenen Wochenende die 5. und somit letzte ASVÖ Cuprunde 2011 statt.
Fabian Allgäuer gelang es dort, seinen aktuellen Österr. Rekord um einige Zehntelpunkte nach oben zu schrauben. Die aktuelle Bestmarke liegt nun bei 138,73 Punkten.
Beide Elite-Zweierpaare könnten durchaus mit ihren Ergebnissen zufrieden sein. Puhr Darinka/Gasser Nadine fuhr 105,95 Punkte, und Joachim und Fabian Allgäuer 109,52 Punkte aus.
Mit 152,99 Punkten gewann Mathis Adriana mit großem Vorsprung bei den 1-er der Juniorinnen. Eine tolle Leistungen zeigte dort auch Kühne Katharina mit 109,57 Punkten (3. Rang)
Gut durchs Programm gekommen ist auch das Junioren-Zweierpaar Angeloff Jaqueline/Tagwercher Eva. Sie gewannen konkurrenzlos mit 60,27 Punkten.
Bei ihrem letzten Schülerstart demonstrierte Müller Carmen einmal mehr ihre Klasse. 98,96 Punkte war gleichzeitig der Tagessieg mit neuer persönlicher Bestleistung.
Auch Jaqueline Angeloff zeigte eine gelungene Kür und ebenfalls eine neue persönliche Bestleistung mit 84,69 Punkten.
Bei den Schüler männlich gelang dieses Kunststück Gapp Steven mit 54,85 Punkten. Er platzierte sich knapp vor Franz David (53,71 Punkten) auf Rang 2.
Die weiteren Ergebnisse unserer Sportler:
7. Hartmann Ramona
8. Gapp Natali

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Meiningen
  • 5. ASVÖ Kunstradcup 2011
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen