AA

48 Flaschen Jack Daniels für Amy

Die skandalöse Amy Winehouse (24) und ihr Team sollen für nur einen Festivaltag 48 Flaschen Jack Daniels bei den Veranstaltern bestellt haben.

Amy wird am Samstag auf dem „Bestival“-Musikfestival auf der englischen Insel „Isle of Wight“ ihre 75-minütige Show über die Bühne bringen. Sie bestellte bereits im Vorhinein ausreichend Whiskey für sich und ihr Team. Nach dieser Bestellung sind die Veranstalter nun aber in Sorge und hoffen, dass Amy es überhaupt auf die Bühne schafft.

Ein „Bestival“-Mitarbeiter berichtete der britischen Zeitung „The Sun“: „Die Menge, die an Jack Daniels bestellt wurde, können sie und ihr Team unmöglich alleine trinken bei diesem kurzen Aufenthalt.“

Bereits bei dem Auftritt der Sängerin in Dublin im Juli, bestellte sie zwei Flaschen Rotwein, eine Flasche Wodka, eine Flasche Brandy. Dazu kam noch ein Kasten Bier und 40 Zigaretten. Eine nicht zu verachtende Menge für nur einen Tag.

„Whiskey ist besser als Heroin, aber doch nicht 48 Flaschen!“, so der Veranstalter des Festivals. Erst kürzlich kamen Gerüchte auf, dass Amy nach zwei Überdosen bereits an Gehirnschäden leide.

Quelle: bild.de

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • 48 Flaschen Jack Daniels für Amy
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen