AA

44-Jähriger bei Sturz mit Motorrad schwer verletzt

Raggal - Auf der Fahrt zu einer Motorradweihe in Raggal hat sich am Sonntag ein 44-jähriger Biker bei einem Sturz mit einem nicht zum Verkehr zugelassenen Motorrad schwer verletzt.

Der 44-Jährige hatte keinen Helm getragen und musste mit dem Notarzthubschrauber ins LKH Feldkirch eingeliefert werden, teilte die Sicherheitsdirektion mit. Während des Abtransports des schwerverletzten Raggalers versteckten zwei Männer das Motorrad in einer Garage.

Der 44-Jährige verlor gegen 10.30 Uhr in einem Kreuzungsbereich die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Die unverzüglich am Unfallort eingetroffene Polizei leistete Erste Hilfe, überwachte die Hubschrauberlandung und ermittelte Zeugen des Unfalls. Währenddessen entfernten zwei Männer aus Raggal im Alter von 40 und 44 Jahren das nicht zugelassene Motorrad von der Unfallstelle und versteckten es in einer nahe gelegenen Garage. Die beiden Männer werden nun wegen Beweismittelunterdrückung bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Raggal
  • 44-Jähriger bei Sturz mit Motorrad schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen