Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

40. Österreichisches Blasmusikfest in Wien

Trachtenkapelle Gantschier in Wien
Trachtenkapelle Gantschier in Wien ©Erwin Wachter
Gemeinsam mit der Stadtmusik Bludenz vertrat die Trachtenkapelle Gantschier Vorarlberg beim 40. Österreichischen Blasmusikfest in Wien.

Das Programm in Wien startete am Samstagvormittag mit einem Konzert auf dem Maria-Theresien-Platz. Jedes Bundesland war mit zwei Musikkapellen vertreten, dazu kamen je zwei Kapellen aus Liechtenstein und dem Südtirol sowie die Gardemusik des österreichischen Bundesheers aus Wien.

Marsch über die Ringstraße

Zahlreiche Zuschauer säumten den Weg vom Maria-Theresien-Platz über die Ringstraße zum Rathaus und spendeten den Musikanten und Musikantinnen in ihren bunten Trachten und Uniformen viel Applaus. Den Höhepunkt des Bundesmusikfestes bildete ein gemeinsames Konzert aller Kapellen auf dem Wiener Rathausplatz. Ein unvergessliches Erlebnis für alle Beteiligten und die große Schar der Zuhörer. Im Anschluss daran lud der Wiener Bürgermeister Dr. Michael Ludwig in den Festsaal des Rathauses zu Speis und Trank ein.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bartholomäberg
  • 40. Österreichisches Blasmusikfest in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen