38 Neuinfektionen in Vorarlberg - Über 400 aktiv Infizierte

Mittlerweile gibt es wieder über 400 Infizierte.
Mittlerweile gibt es wieder über 400 Infizierte. ©VN/Rauch/Infogram
Erstmals seit Anfang April gibt es in Vorarlberg über 400 aktiv Corona-Infizierte in Vorarlberg. Von Freitag auf Samstag gab es 38 registrierte Neuinfektionen im Land.

Bisher wurden 78.516 Coronatests in Vorarlberg durchgeführt, 1590 davon waren positiv. 1150 Menschen sind bereits genesen, 20 sind verstorben. Aktuell sind 420 Personen aktiv mit dem Virus infiziert.

Seit Freitagabend 16 Uhr kamen in Vorarlberg 38 Neuinfektionen hinzu, im selben Zeitraum wurden 13 Personen als genesen gemeldet. 25 dieser 38 Neuinfektionen können auf das Umfeld von bereits zuvor positiv getesteten Personen zurückgeführt werden. Bei vier Personen gibt es konkrete Anhaltspunkte, von wo die Infektion herrühren könnte. Eine Person ist eine Reiserückkehrerin aus Kroatien, eine andere aus Italien. Bei sieben positiven Testungen sind die Ansteckungsquellen bislang noch unklar.

Der Bezirk Dornbirn liegt mit 147 aktiven Fällen ganz vorne. Danach folgen Bregenz (95), Feldkirch (94) und Bludenz (83). Eine infizierte Person hat keinen Wohnsitz in Vorarlberg.

Bei den Gemeinden ist Dornbirn mit insgesamt 82 aktiv positiven Fällen Spitzenreiter. Danach folgen Bludenz (34), Hohenems (33) und Lustenau (32).

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 38 Neuinfektionen in Vorarlberg - Über 400 aktiv Infizierte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen