AA

38-Jähriger in Texas hingerichtet

Zum zweiten Mal binnen zwei Tagen ist im Gefängnis von Huntsville im US-Staat Texas ein wegen Mordes Verurteilter hingerichtet worden. Der 38-Jährige starb durch eine Giftspritze.

Am Tag zuvor war der 61-jährige Richard Charles Duncan exekutiert worden; drei weitere Hinrichtungen sind in den nächsten Tagen geplant.

Murphy war wegen Mordes an einer 80-jährigen Frau 1989 zum Tode verurteilt worden. Er erklärte bis zum Schluss, er sei unschuldig. Bevor ihm die tödliche Spritze gesetzt wurde, bedankte er sich bei Freunden und Bekannten für ihre Gebete und sagte schließlich: „Gottvater, Dein Wille wird geschehen.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • 38-Jähriger in Texas hingerichtet
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.