AA

3,5 Millionen Euro wird in die Cashpoint-Arena investiert

Spatenstich für den Umbau in der Cashpoint-Arena
Spatenstich für den Umbau in der Cashpoint-Arena ©VOL.AT/Philipp Steurer
Der Spatenstich für die Realisierung der ersten Bauetappe ist erfolgt.Die Kosten belaufen sich auf 3,5 Millionen Euro.
In Altach wird gebaggert

Am Dienstag, 26.05.2015 traf sich die SCRA Familie zum symbolischen Spatenstich in der CASHPOINT Arena. Angeführt von Präsident Johannes Engl und dem Vereinsvorstand ließ sich man sich die Stimmung durch die heftigen Regenfälle nicht verderben. Pünktlich zum Spatenstich legte der Regen dann aber sogar eine kurze Pause ein.

Anwesend waren neben Altachs Bürgermeister Gottfried Brändle auch Vertreter des Land Vorarlberg und den Baufirmen die bereits ihre Arbeit aufgenommen haben. Die sportliche Abteilung, angeführt von Sportdirektor Georg Zellhofer, Trainer Damir Canadi und Kapitän Philipp Netzer ließ es sich nicht nehmen bei diesem für den Verein so wichtigen Ereignis dabei zu sein.

In den nächsten Tagen wird der Rasen in der CASHPOINT Arena komplett abgetragen und die Verlegung des neuen Unterbau mit Rasenheizung sowie einem Rollrasen wird bis Ende Juli abgeschlossen sein. Die weiteren Arbeiten an Flutlicht und Westtribüne werden dabei parallel starten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • 3,5 Millionen Euro wird in die Cashpoint-Arena investiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen