AA

35 Hundertstel fehlten zum ersten Saisonsieg

©Gepa
Starke Ländle-Präsenz auf den Topplätzen beim FIS-Riesentorlauf in Steinach. Der Mellauer Patrick Feurstein fuhr mit nur 0,35 Sekunden Rückstand auf den Sieger Yohei Koyama (JPN) auf den dritten Platz.

Der Dornbirner Mathis Graf wurde Sechster (+0,85) unmittelbar vor Linus Walch (Lech/+0,90). Thomas Dorner wurde 14. im Rennen, fuhr die zweitbeste Zeit des Jahrgangs 1998.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • 35 Hundertstel fehlten zum ersten Saisonsieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen