3406 Euro für soziale Zwecke

Die Organisatoren konnten im Beisein von Bgm. Maierhofer an Dietmar Mair und Walter Gross die Spende überreichen.
Die Organisatoren konnten im Beisein von Bgm. Maierhofer an Dietmar Mair und Walter Gross die Spende überreichen.
Koblach. Um das Miteinander in der stark wachsenden Koblacher Außenparzelle „Neuburg“ zu vertiefen, wurde unter dem Engagement von Elsbeth und Manfred Gwehenberger sowie Marianne und Hugo Lins im Frühjahr zum „Neuburg-Fest“ geladen.

Dieses wurde nicht nur gesellschaftlich zum vollen Erfolg, sondern mit 3.406 Euro Reinerlös auch wirtschaftlich. Dieser Betrag wurde nun je zur Hälfte dem Krankenpflegeverein Koblach, Obmann Dietmar Mair, und dem Schulheim Mäder, Geschäftsführer Walter Gross, übergeben. Dabei entsandten die Organisatoren einen großen Dank an alle, die zum Gelingen dieses Fests beitrugen, besonders an die vielen freiwilligen Helfer.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • 3406 Euro für soziale Zwecke
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen