AA

34-Jährige stürzte mit Pkw in zwei Meter tiefen Graben

Hittisau - Eine 34-jährige Autolenkerin ist am Freitagabend in Hittisau mit ihrem Pkw in einen zwei Meter tiefen Graben gestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen.

Ebenfalls verletzt wurde ihr mitfahrender 14-jähriger Sohn. Laut Polizei war die Frau aus Sibratsgfäll mit ihrem Pkw auf der schneebedeckten Straße kurz nach 21.00 Uhr ins Schleudern geraten und von der Fahrbahn abgekommen. Beide wurden ins Krankenhaus Dornbirn eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hittisau
  • 34-Jährige stürzte mit Pkw in zwei Meter tiefen Graben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen