AA

31 Teams sind in der Eliteliga

Insgesamt 55 Fachverbände sind in der Bundessportorganisation (BSO) verankert. Vorarlberg ist in 21 Sportarten mit 56 Mannschaften in den Meisterschaften der ersten oder zweiten Leistungsklasse vertreten.

In den A-Klassen sind 31 Ländle-Mannschaften in 18 Sparten vertreten, in den B-Klassen verteilen sich 25 Vorarlberger Teams auf 13 Sportarten. Sowohl in Bezug auf die Anzahl der Teams in der A-Liga als auch in der Gesamtzahl an Mannschaften darf sich Dornbirn als Sportbezirk Nummer eins im Ländle rühmen. Die Region mit Dornbirn, Hohenems und Lustenau stellt gleich 13 Vertreter in den nationalen A-Klassen und weitere neun Teams in den zweiten Leistungsklassen. Der Bezirk Bregenz hat dahinter mit neun A- und acht B-Ligisten im Ländle-Ranking knapp vor Feldkirch (9/7) die Nase vorne. Ganz mager sieht es derzeit im Bezirk Bludenz aus, wo die Sportkegler aus der Alpenstadt die einzige Mannschaft in der B-Liga aus dieser Region sind.

Mit jeweils vier Mannschaften in der obersten Spielklasse sind der Handballverband und die Radballer die derzeit am meisten vertretenen Ländle-Fachverbände in den Eliteligen. Auf jeweils drei Vertreter in der A-Klasse bringen es der Ringer-, Boccia- und Rollhockeyverband, wobei bei den beiden zuletzt genannten Fachverbänden keine Meisterschaft in der zweiten Leistungsstufe ausgetragen wird.

In zwölf der 21 Sportarten ist Vorarlberg mit drei oder mehr Mannschaften in den beiden Leistungsklassen vertreten. Leader sind hier ex aequo die Handballer – am Wochenende schafften die Damen des HC BW Feldkirch als viertes Ländle-Team den Sprung in die A-Klasse – bzw. der Schachverband (1/4).

Zehn Frauenteams aus dem Ländle beteiligen sich an nationalen Mannschaftswettkämpfen. Top hier die BSC Dornbirn Sharx (Softball), die Volleyballerinnen des Sparkasse SSK Feldkirch, der TC Hard bzw. Altenstadt in der Tennis-Superliga und die Handballer des SSV Dornbirn-Schoren bzw. des HC BW Feldkirch.

Vorarlberger Teams im Mannschaftsspitzensport der 1. oder 2. Bundesliga

Bezirk Bregenz 

1. LigaBC Hard (Boccia), Casino SW Bregenz (Fußball), AC WOGE Bregenz (Gewichtheben) A1 Bregenz (Handball), HC Hard (Handball), ÖAMTC RV Mazda Hagspiel Höchst (Radball), AC Hörbranz (Ringen), RHC Wolfurt (Rollhockey), TC Hard (Damen; Tennis)
2. LigaEHC Bregenzerwald (Eishockey), URC Wolfurt (Ringen), SK Bregenz (Schach), Hard Black Hawks (Damen; Softball), ATSV Hard (Sportkegeln), UTTC Raiffeisen Kennelbach (Tischtennis), blum VBC Höchst (Damen; Volleyball), VC Wolfurt (Volleyball),

 

Bezirk Dornbirn

1. LigaUBSC Dornbirn (Badminton), BSC Dornbirn Indians (Baseball), BC Hohenems (Boccia), BC Galeb Lustenau (Boccia), Cineplexx Blue Devils Hohenems (Football), SSV Dornbirn-Schoren (Damen; Handball), ULZ Coverit Hohenems Judo Vorarlberg (Judo), RV 1896 Dornbirn (Radball), ÖAMTC RV Hohenems (Radball),ÖAMTC RV Lustenau (Radball), RHC Dornbirn (Rollhockey), SK Hohenems (Schach), BSC Dornbirn Sharx (Damen; Softball)
2. LigaABC Dornbirn Lions (Basketball), EHC Oberscheider Lustenau (Eishockey), EC Dornbirn (Eishockey), SC Austria Lustenau (Fußball), USC Dornbirn (Gewichtheben), TS Dornbirn (Handball), SK Hohenems (Schach), SK Lustenau (Schach), BSC Dornbirn Sharx (Damen; Softball)

 

Bezirk Feldkirch

1. LigaUBGC Klaus (Bahnengolf), Feldkirch Baskets (Basketball), SBC Feldkirch (Billard), HC MGT BW Feldkirch (Damen; Handball), KSV Götzis (Ringen), KSK Klaus (Ringen), RHC Feldkirch (Rollhockey), TC Altenstadt (Damen, Tennis), Sparkasse SSK Feldkirch (Damen; Volleyball)
2. LigaPool Stars Altach (Billard), EC Feldkirch 2000 (Eishockey), Enjo SCR Altach (Fußball), TC Altenstadt (Tennis), SK Götzis (Schach), SKC Koblach (Sportkegeln), Sparkasse SSK Feldkirch (Damen; Volleyball)

 

Bezirk Bludenz

2. LigaESV Bludenz (Sportkegeln)
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • 31 Teams sind in der Eliteliga
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.