AA

302 bestätigte Coronavirus-Fälle in Österreich

Alleine 81 Infizierte in Tirol
Alleine 81 Infizierte in Tirol ©APA
In Österreich ist die Zahl der Personen, die sich nachweislich mit dem neuen Coronavirus angesteckt haben, bis Donnerstag 8.00 Uhr auf 302 Fälle gestiegen.
Alle News zum Coronavirus

Genesene Personen gibt es weiterhin vier - und zwar jeweils zwei in Tirol und Wien.

Klinik-Mitarbeiter betroffen

Positiv getestet wurde u.a. ein Mitarbeiter des Ordensklinikums Linz Barmherzige Schwestern. Das Institut für physikalische Medizin, in dem der Betroffene arbeitet, wurde vorsorglich geschlossen, die Mitarbeiter wurden in Quarantäne geschickt. Alle Patienten, mit denen er Kontakt hatte, seien informiert und den Behörden gemeldet worden, so das Spital.

Der restliche Betrieb im Spital sei nicht betroffen, betonte eine Sprecherin des Krankenhauses. Wie viele Mitarbeiter genau in Quarantäne geschickt wurden und wie viele Patienten zu dem Mann Kontakt hatten, wurde nicht bekanntgegeben.

Neue Fälle auch in Tirol

Auch in Tirol sind in der Früh sechs weitere Corona-Fälle bekannt geworden. Alle sechs Patienten wurden in Innsbruck positiv getestet, drei davon sind Studenten. Ein Zusammenhang mit jener Studenten-Infektkette, die sich bis zu einer Erasmus-Studentenparty zurückverfolgen lässt, ist wahrscheinlich.

Liveblog zum Coronavirus

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Coronavirus
  • 302 bestätigte Coronavirus-Fälle in Österreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen