300 Kilo schwerer Heuballen fiel in NÖ auf 83-Jährigen

Von einem herabfallenden, 300 Kilogramm schweren Heuballen ist ein 83-jähriger Niederösterreicher am Montagnachmittag verletzt worden.

Der 83-Jährige befand sich in einer Scheune in Weikertschlag (Bezirk Gmünd), wo ein 44-Jähriger mit einem Traktor und einer Frontladerheugabel Heurollen aufschlichtete. Dabei löste sich aus unbekannter Ursache ein Ballen und fiel aus dreieinhalb Metern zu Boden, so die NÖ Sicherheitsdirektion in einer Aussendung am Dienstag.

Der 83-Jährige wurde getroffen und zur Seite geschleudert. Er wurde mit dem Notarztwagen in ein Krankenhaus gebracht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • 300 Kilo schwerer Heuballen fiel in NÖ auf 83-Jährigen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen