AA

300-Gramm-Frühchen gesund aus Klinik entlassen

Eins der weltweit jüngsten und leichtesten überlebenden Frühchen kann das Göttinger Universitätsklinikum gesund verlassen. Die sechseinhalb Monate alte Kimberly, die bei der Geburt in der 25. Schwangerschaftswoche nur 300 Gramm wog, wiegt jetzt bereits 2,5 Kilogramm. Frühchen Video 

Noch nie zuvor hat so ein kleines Frühchen in Deutschland überlebt. Aber die kleine Kimberly hat das fast Unmögliche geschafft. Nach sechs Monaten im Brutkasten durfte sie nun endlich das erste Mal nach Hause zu ihren überglücklichen Eltern. Kimberly überlebte aufgrund der unendlichen Liebe ihrer Eltern, ihrem Lebenswillen und der künstlichen Beatmung, Ernährung und guten Betreuung im Krankenhaus.

Das Baby müsse zwar noch für einige Zeit zusätzlichen Sauerstoff bekommen und teilweise über eine Sonde ernährt werden, erklärte der behandelnde Oberarzt Oliver Möller. Es gebe derzeit aber keinen Hinweis darauf, dass das Mädchen Langzeitschäden davon tragen werde.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • 300-Gramm-Frühchen gesund aus Klinik entlassen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen