AA

30 Millionen Euro für Haus zu teuer

Bei ihrer Suche nach einer neuen Bleibe für ihre Familie in den USA hat Victoria Beckham offenbar ihre Traumvilla gefunden - sie ist ihr nur zu teuer.  

Nach einem Bericht der britischen „Sun“ (Montagsausgabe) hat sich das ehemalige Spice-Girl in die Liongate-Residenz in Beverly Hills verliebt.

Das Anwesen ist von viel Grün umgeben, hat natürlich Swimmingpool und Tennisplätze, dazu kommen ein Privatkino und ein zweistöckiges Gästehaus. Umgerechnet 30 Millionen Euro soll die Traumresidenz kosten – und das ist selbst David und Victoria Beckham zu viel.

„Sie sind äußerst vorsichtig mit Investitionen“, berichtete ein Vertrauter des Promi-Paares. Zwar denke jeder, der Mega-Deal von David Beckham mit den LA Galaxys sei geldmäßig für das Paar „nur ein Tropfen Wasser in den Ozean“. Aber die beiden schauten schon aufs Geld. „Sie wollen einfach nicht so viel für ein Hollywood-Haus ausgeben.“

David Beckham hatte im Jänner einen Fünf-Jahres-Vertrag über umgerechnet rund 190 Millionen Euro mit dem US-Verein Galaxy unterschrieben. Er wird seinen derzeitigen Verein Real Madrid im Juli verlassen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • 30 Millionen Euro für Haus zu teuer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen