AA

30 Festnahmen im Großraum Paris

Bei den verstärkten Kontrollen nach den Anschlägen in Madrid sind auf den Bahnhöfen von Paris und der Ile-de-France 30 Personen wegen Drogen- oder Waffenbesitzes festgenommen worden.

Das teilte der französische Innenminister Nicolas Sarkozy am Montag nach der Überprüfung von 5000 Menschen auf 160 Bahnhöfen der Region mit.

„Wir müssen diese Kontrollen am Morgen und am Abend intensivieren, auch wenn wir nicht jeden überprüfen können”, erklärte der Minister. Frankreich hatte die Sicherheitsstufe im Kampf gegen den Terrorismus nach den Bombenanschlägen von Madrid mit 200 Toten zwei Mal erhöht. In Kraft ist derzeit die zweithöchste Stufe („Rot”) für Bahnhöfe und Flughäfen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • 30 Festnahmen im Großraum Paris
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.