Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

3. Klostner Fassdaubenrennen

So sehen Sieger aus
So sehen Sieger aus ©Melanie Kargl-Kasper
Bereits zum dritten mal fand bei herrlichem Winterwetter das Klostner Fassdaubenrennen statt.
3. Klostner Fassdaubenrennen

Organisiert wurde es erneut von der OASE-K77 unter Thomas und Tobias Knödler. Teams der verschiedenen Orts- und Talvereine kämpften dabei um den Sieg. Auch heuer fanden wieder treue Fans der alten Holzlatten aus Dornbirn den Weg ins Klostertal. Den Zuschauern bot sich ein buntes Bild von Teilnehmern in Dirndl, Lederhosen und Feuerwehrunform und fieberten beim Renngeschehen mit. Geschlagen musste sich die Vorjahrssieger, die Harmoniemusik Klösterle, geben. Nach etlichen Purzelbäumen und spannenden Wettkämpfen, bei welchen wirklich alles gegeben wurde, ging die Jugendgruppe der Funkenzunft als Sieger hervor. Bei der anschließenden Preisverteilung und After Party beim Restaurant Wasserkraft wurden die Sieger noch ausgiebig und gebührend gefeiert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Funken
  • 3. Klostner Fassdaubenrennen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen