AA

3. Bludenzer Jazz-Tage 5. bis 8. März 2009

Bludenz. Die Bludenzer Jazz-Tage haben sich im dritten Jahr ihres Bestehens als kleines feines Festival für Jazzfreunde etabliert. Das Konzept, die junge Jazzszene im Ländle einzubinden und das Jazzorchester Vorarlberg zusammen mit einem Artist in Residence einzuladen, ist zum Erfolgsrezept geworden.

Der diesjährige Artist in Residence, Ulrich Drechsler „on bassclarinet“, ist außerdem mit drei hochkarätigen Jazz-Formationen zu hören:

Mit Humans & Places, dem Daily Mysteries Trio feat. Martin Eberle und dem Alboran Trio aus Italien und beschließt die JazzTage mit dem Swing-Werk Götzis und Kompositionen von Thelonious Monk.
Mit „bands on STAGE” bringt der Jazz-Nachwuchs des Vorarlberger Landeswettbewerbs podium.jazz.pop.rock erstmals den Groove einer neuen Musikergeneration auf die Bühne der Bludenzer Remise.

5. März 2009 | 20.30 Uhr | Remise Bludenz
bands on STAGE, podium.jazz.pop.rock…
elixSerious (Salzburg) | JAZZERIA (Niederösterreich) | Little Big Band (Schweiz) | Searching Harmony (Vorarlberg)

Die Bludenzer JazzTage bieten heuer erstmals auch ein Podium für den Jazz-Nachwuchs aus Österreich. Im Rahmen des Internationalen Musikschulfestivals Grenzenlos „bands on STAGE“ fand im Mai 2008 der Vorarlberger Landeswettbewerb podium.jazz.pop.rock… statt. 21 junge Bands aus Vorarlberg, Liechtenstein und der Schweiz stellten sich einer qualifizierten Jury. Im anschließenden Bundeswettbewerb bei der MUSIC AUSTRIA in Ried wurden aus 27 Bands die besten Nachwuchsjazzer ausgewählt, die ihr Programm nun während der Bludenzer JazzTage präsentieren.

6. März 2009 | 20.00 Uhr | Remise Bludenz
Ulrich Drechsler meets Vorarlberg
Ulrich Drechsler Trio “Humans & Places” und “Daily Msteries Trio” feat. Martin Eberle
Ulrich Drechsler, Bassklarinette | Benny Omerzell, Klavier | Jörg Mikula, Schlagzeug | Martin Eberle, Trompete/Flügelhorn | Heimo Trixner, Gitarre

Mit den Formationen „Humans & Places“ und „Daily Mysteries“ stellt der Ausnahmejazzer Ulrich Drechsler ganz persönliche Kompositionen vor. Sie erzählen von Menschen, Orten und Ereignissen, die für ihn wichtig sind. Die Musiker lassen sich durch ein Universum von klanglichen Landschaften und Atmosphären treiben, mal elegant, mal etwas kantiger, aber immer mit einer Ausgeglichenheit und Ruhe, die sich wie ein roter Faden durch das gesamte Programm ziehen. Zu Gast an diesem Abend sind die jungen Vorarlberger Musiker Martin Eberle (Trompete) und Benny Omerzell (Piano).

7. März 2009 | 22.00 Uhr | Remise Bludenz
Ö1 JazzNacht live
Ulrich Drechsler, Bassklarinette & Alboran Trio: Paolo Paliaga, Klavier | Dino Contenti, Kontrabass | Gigi Biolcati, Schlagzeug und Jazzorchester Vorarlberg feat. Ulrich Drechsler & Paolo Paliaga | Philip Yaeger, Leitung
Ein Muss für alle Jazzfreunde: die dritte Ö1-JazzNacht live aus der Remise mit dem Jazzorchester Vorarlberg, Ulrich Drechsler und dem italienischen Alboran Trio.

Das Jazzorchester vereint Vorarlberger Spitzenmusiker und arbeitet mit Jazzsolisten,
-komponisten und -arrangeuren zusammen. Für die Ö1-Jazznacht haben Sie ein Programm mit Ulrich Drechsler und dem Jazzpianisten Paolo Paliaga erarbeitet.
Bettina Waldner-Barnay, Aufnahmeleiterin und Redakteurin bei Ö1 Vorarlberg und Herbert Uhlir, Leiter der Ö1-Jazzredaktion, moderieren, geben Einblicke in die junge österreichische Jazzszene und die neuesten Entwicklungen in Vorarlberg.
Ebenfalls mit dabei: WDR 3 und EBU, die die Ö1-JazzNacht live für spätere Sendetermine aufzeichnen.

8. März 2009 | 10.30 Uhr | Remise Bludenz
JazzBrunch
Swing-Werk Götzis feat. Ulrich Drechsler | Wolfgang Holzer, Leitung
Am Sonntag Vormittag lädt die Remise zu einem exklusiven JazzBrunch: Genießen Sie kulinarische und musikalische Leckerbissen mit der Big-Band Swing-Werk Götzis unter der Leitung von Wolfgang Holzer.
Versierte Solisten, eine kompakte Rhythmusgruppe und vor allem jede Menge Spielfreude sind die Zutaten im Soundmix der 17-köpfigen Band, die bereits mehrfach zu Gast in Bludenz war.

Ulrich Drechsler, der diesjährige Artist in Residence der Bludenzer JazzTage, hat in einem Workshop mit verschiedenen Formationen des Swing-Werk Götzis Kompositionen von Thelonious Monk einstudiert. Wir freuen uns auf eine spannende künstlerische Begegnung zwischen Swing-Werk Götzis und Ulrich Drechsler freuen.

Die Erlöse kommen einem karitativen Zweck in der Region zu Gute.
Karten und Informationen:
Bludenz Kultur, Tel. 05552/63621-236

Raiffeisenplatz, 6700 Bludenz, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • 3. Bludenzer Jazz-Tage 5. bis 8. März 2009
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen