AA

24 Tote bei Kämpfen in Sri Lanka

Bei einer Serie von Kämpfen und Angriffen in Sri Lanka sind am Donnerstag insgesamt mindestens 24 Menschen getötet worden, wie die Streitkräfte des Landes mitteilten. In Sri Lanka wächst wieder die Angst vor einer Eskalation des seit mehr als zwei Jahrzehnten währenden Bürgerkriegs.

In jüngster Zeit war es an der Front im Norden des Landes, der das Gebiet der tamilischen Rebellen vom Rest des Landes unter der Kontrolle der Regierung trennt, wieder vermehrt zu Kämpfen gekommen. Bei Gefechten wurden den Angaben zufolge 20 Rebellen und ein Soldat getötet. Bei einem Bombenanschlag auf eine Polizeipatrouille starben drei Zivilisten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • 24 Tote bei Kämpfen in Sri Lanka
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen