AA

24 Tote bei Grubenunglück in China

Einen Tag nach dem Grubenunglück im Nordosten Chinas ist die Zahl der Toten auf mindestens 24 gestiegen. 13 Bergleute werden noch vermisst.

Ihre Überlebenschancen wurden als äußerst gering eingeschätzt. Nach einer Gasexplosion waren am Montag in der Baixing-Mine in der Nähe der Stadt Jixi 37 Bergleute unter Tage eingeschlossen worden.

Wie die amtliche Nachrichtenagentur chinesische Xinhua berichtete, hinderten gefährliche Gase Bergungsmannschaften am Vordringen in die Grube. Bei Grubenunglücken in China kommen jedes Jahr mehrere tausend Bergleute ums Leben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • 24 Tote bei Grubenunglück in China
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.