24 Tequila: 17-Jährige trank sich bewusstlos

Für eine 17-Jährige aus Oberösterreich hat der Samstagabend im Krankenhaus geendet. Das Mädchen hatte in einem Nachtlokal in Hinterstoder (Bezirk Kirchdorf) 24 Tequila getrunken und war danach zusammengebrochen.

Das teilte die Sicherheitsdirektion für Oberösterreich in einer Aussendung am Sonntag mit.

Bis 1.15 Uhr dauerte der Alkoholexzess des Mädchens. Vor dem Lokal brach die 17-Jährige schließlich bewusstlos zusammen. Nach der Erstversorgung wurde die Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung ins Landeskrankenhaus Kirchdorf eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • 24 Tequila: 17-Jährige trank sich bewusstlos
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen