AA

24 Stunden Handball für einen guten Zweck

Viel Prominenz war beim 24 Stunden Handballevent in der Reichenfeldhalle vertreten.
Viel Prominenz war beim 24 Stunden Handballevent in der Reichenfeldhalle vertreten. ©VOL.AT/Privat
Feldkirch. Bereits zum 13. Mal organisierte der HC JCL BW Feldkirch das 24-Stunden-Handball-Event, bei welchem Handball für einen guten Zweck gespielt wurde.
24 Stunden Handball für einen guten Zweck

Start war am Freitag um 14.00 Uhr mit der VEM & AK-Lehrlingstrophy, Schlusspunkt am Samstag um 16.00 Uhr mit dem 2. Unified Handball Montfort Cup. Die Startgelder der Mannschaften kommen einem behinderten Patenkind zugute.

Das unter der Patronanz der Unternehmen JCL und Thyssen-Krupp-Presta stehende Event lockte auch heuer wieder viele Handballfans und auch Partytiger in die Reichenfeldhalle, ging doch auch abseits des Parketts so richtig die Post ab. Die Band Musikplanet und DJ Metze heizten den Sportlern und Adabeis bis in die Morgenstunden ein.

Wiederum ein absoluter Höhepunkt war das Spiel der Kinder des Schulheims Mäder, wobei die beiden Mannschaften „Löwen“ und „Bären“ durch viel Prominenz wie BM Wilfried Berchtold, VBM Erika Burtscher, die Stadträte Barbara Schöbi-Fink und Guntram Rederer sowie die Ortsvorsteher Doris Wolf und Peter Vaschauner sowie dem Sportdirektor der Special Olympics Österreich, Heinrich Olsen, unterstützt wurden. Aber auch den anderen Firmen-, Hobby- und Gauditeams drückten viele Fans die Daumen. Handball für Jedermann war angesagt, ob mit oder ohne Handballerfahrung – alle zeigten vollen Einsatz auf dem Parkett!

2.Internationaler Unified Handballcup

Im letzten Teil der Benefizveranstaltung trafen Behindertenteams aus Österreich und Liechtenstein aufeinander. Unterstützt durch nicht behinderte Mitspieler als Partner zeigten alle Mannschaften einen enormen Kampfgeist und tolle Leistungen. Als „Unified Partner“ standen u.a. FPÖ-Chef Dieter Egger und Heinrich Olsen zur Verfügung. In diesem begeisternden Cupbewerb setzten sich die Special Olympics Österreich vor ihren Gegnern aus Liechtenstein und den Handballspecials der TS Dornbirn durch.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • 24 Stunden Handball für einen guten Zweck
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen