AA

23-Jähriger überlebte 25-Meter-Sturz

Lyon - Glimpflich ist ein 23-jähriger Franzose davongekommen, der mit seinem Auto von einer Brücke südlich von Lyon in die 25 Meter tiefer liegende Rhene stürzte.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, durchbrach der Wagen des jungen Mannes am Vorabend die Leitplanken der Autobahnbrücke von Givors und stürzte in die Tiefe. Der 23-Jährige konnte sich aus dem Auto befreien und ans Ufer schwimmen, das Autowrack wurde von der Polizei geborgen. Der Unglücksfahrer erlitt einen Armbruch und kugelte sich eine Schulter aus.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • 23-Jähriger überlebte 25-Meter-Sturz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen