Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

2:1 Heimsieg im Top-Spiel gegen FC Sulz

©Helga Schwämmle
FC Hörbranz jetzt neuer Spitzenreiter in der Landesliga
Landesliga 2019/20 Eco-Park FC Hörbranz vs FC Renault Malin Sulz

Am vergangenen Sonntag (22.09.2019) hat die Tabellenführung in der Landesliga gewechselt.

Der FC Hörbranz setzte sich im Landesliga-Topspiel (8. Runde) am Sonntagnachmittag in Hörbranz trotz Rückstands noch mit 2:1 (0:1) gegen FC Sulz durch. Beide Teams waren vor der Begegnung nur durch einen Punkt getrennt.

Das Spiel verlief wie zu erwarten auf hohem Niveau, schlussendlich siegten die Jungs von Trainer Cetin Batir vor den eigenen Fans mit 2:1. Ausschlaggebend dafür war die starke zweite Halbzeit, in der Top-Stürmer Stefan Maccani seinen 18. Volltreffer im achten Spiel erzielen konnte.

Das viel umjubelte Siegtor erzielte Jakob Leite in der 83. Spielminute und sicherte dem FC Hörbranz somit den ersten Tabellenrang in der Landesliga.

Am kommenden Samstag (28.09.2019) gastiert der neue Leader FC Hörbranz um 16.00 Uhr beim SC Hatlerdorf in Dornbirn. Das nächste Heimspiel in Hörbranz findet am Sonntag, 06.10.2019 um 14.00 Uhr statt (Gegner: FC Dornbirn Amateure).

Bericht: Eco-Park FC Hörbranz

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hörbranz
  • 2:1 Heimsieg im Top-Spiel gegen FC Sulz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen