Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

20€ SPAR Gutscheine – neu im Ländlepunkte-Shop

Wussten Sie, dass Sie jetzt - genau in dieser Sekunde - bereits Ländlepunkte sammeln? Das funktioniert automatisch und Sie können sich für Ihre Punkte ein Geschenk abholen, wie z.B. Einkaufsgutscheine für SPAR.

Das Lesen oder Kommentieren von Artikeln wird automatisch mit Ländlepunkten belohnt. Sie wollen wissen, was Sie mit den Ländlepunkten machen können? Diese können Sie in unserem Ländlepunkte-Shop gegen Sachpreise eintauschen oder an exklusiven Gewinnspielen teilnehmen.

Sie wissen nicht wie viele Ländlepunkte Sie bereits haben? Dann schauen Sie am Desktop oder am Smartphone an den rechten oberen Bildrand. Dort sehen Sie die Anzahl Ihrer Ländlepunkte. Wenn Sie genügend Ländlepunkte gesammelt haben, können Sie diese im Shop einlösen. Ganz neu im Ländlepunkte-Shop haben wir auch Einkaufsgutscheine für SPAR im Wert von jeweils 20€.

20€ Gutschein für SPAR

Wer kennt’s nicht – man ist im Supermarkt und braucht eigentlich nur ein paar wenige Dinge, schlussendlich ist der Einkaufswagen aber vollgefüllt mit allerlei Leckereien. Damit sich der Einkauf auch so richtig auszahlt kannst du nun deine Ländlepunkte in Einkaufsgutscheine von SPAR im Wert von jeweils 20 Euro eintauschen. So macht Einkaufen Spaß!

Jetzt einlösen

Als angemeldeter User klicken Sie einfach auf das Symbol, das anzeigt, wie viele Ländlepunkte Sie bereits gemsammelt haben. Unter “Jetzt einlösen” finden Sie neben den Einkaufsgutscheinen auch viele andere Gutscheine und Geschenke.

Ländlepunkte sammeln und einlösen: So funktioniert’s

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 20€ SPAR Gutscheine – neu im Ländlepunkte-Shop
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.