Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

2007 mit Partys begrüßt

Millionen Menschen haben weltweit das neue Jahr mit rauschenden Partys, spektakulärem Feuerwerk und knallen Sektkorken begrüßt. In New York wurde bei milden Temperaturen und gutem Wetter gefeiert. 

mehr als eine Million Menschen das traditionelle Herabschweben der „Zeitkugel“ auf dem Times Square.

Schon Stunden vorher hatte es während des gigantischen Showprogramms auf dem Broadway ein riesiges Gedränge gegeben. Rund 3,5 Tonnen Konfetti wurden verstreut. Auch fünf Jahre nach den Terroranschlägen vom 11. September herrschte höchste Sicherheitsstufe. Die Besucher mussten sich strengen Kontrollen unterziehen, Alkohol war verboten. Die Polizei war mit Spürhunden, Anti-Terror-Kräften und FBI-Beamten im Einsatz. Aus der Luft sicherten Hubschrauber das Viertel ab. In Rio de Janeiro begrüßten mehr als eine Million Menschen das neue Jahr.

Angesichts einer Anschlagsserie der Drogenmafia kurz vor Silvester hatte die Polizei zum Schutz der Feiernden zahlreiche Sicherheitskräfte aufgeboten. In Berlin kamen Hunderttausende zu einem großen bunten Feuerwerk am Brandenburger Tor. Bei Deutschlands größter Silvesterparty knallten um Mitternacht die Sektkorken – dort, wo im Sommer Millionen Fußballfans gefeiert hatten. Auch diesmal war das Gedränge groß. Der Veranstalter zählte mehr als eine Million Besucher. In Wien vergnügten sich 700.000 Menschen auf dem traditionellen Silvesterpfad. Laut Polizei gab es keinerlei gröbere Zwischenfälle. Bereits 13 Stunden vor dem Jahreswechsel in Österreich hatte auf der anderen Seite des Globus das Jahr 2007 begonnen. Punkt 11.00 Uhr MEZ wurde im östlichen Teil der Kiribati-Inseln im Südpazifik das neue Jahr begrüßt. Dort verläuft die Datumsgrenze. Danach begannen die Bewohner Neuseelands und anderer Pazifikstaaten wie Tonga und Tuvalu das neue Jahr.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Special Silvester Aktuell
  • 2007 mit Partys begrüßt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen