AA

200 Ladys mit einer Megaparty in Gargellen

©Steven Mayr
Das verschneite Gargellen war Austragungsort im größten Damen Skitouren-Event in der Alpenregion
Skigaudi in Gargellen
NEU

Das verschneite Bergdorf Gargellen war am 17. Jänner 2020 Austragungsort der vierten „Frauen Berg Gaudi Winter“, dem größten Damen Tourenski Event der Alpenregion. Bei perfekten Wetterbedingungen standen rund 200 motivierte Frauen mit Schneeschuhen und Tourenski am Start und haben sich 4,6 km und 720 Höhenmeter auf den Weg zum Schafberg Hüsli gemacht. Am Samstag stand dann der größte Ladies Skiday im Montafon auf dem Programm und Blizzard lud zum offiziellen Testen der neuesten Women2Women Skiserie.
Mit Vollgas von unten nach oben!

Um 18.00 Uhr fiel der Startschuss zur vierten „Frauen Berg Gaudi Winter“ und die Vollgas- Gaudi- und Schneeschuh Ladies starteten los Richtung Schafberg Hüsli (Bergstation). Allen voran die Vollgas-Ladies, die mit ihren Tourenski die gesamte Strecke von 4,6 Kilometer und 720 Höhenmeter absolvierten. Den Gesamtsieg in dieser Kategorie sicherte sich Elisa Walch aus Schruns mit einer Zeit von 00:50:02,34. Knapp dahinter platzierten sich die Gargellnerin Anna Meixner (00:53:10,58) und Rebekka Brunner (00:55:29,17) aus St. Anton im Montafon. Bei den Schneeschuh-Ladies setzt sich die Schweizerin Claudia Braun (01:00:43,45) vor Silke Henzen (01:05:27,41), ebenfalls aus der Schweiz, und Lisette Rößl aus Alberschwende (01:08:39,67) durch.
Bei den Genuss-Ladies stand der Spaß im Vordergrund

Bei den Genuss-Ladies, die 3,65 Kilometer und 550 Höhenmeter und einen Teil der Strecke mit dem Schlepplift zurücklegten, setzte sich Gabriele Straubinger aus Klaus mit einer Zeit von 01:01:31,80 vor Marion Hämmerle aus Dornbirn (01:06:29,99) und der Deutschen Sarah Rohloff (01:06:46,86) durch. Rund ein Drittel des internationalen Starterfeldes hat sich bei der GaudiWertung gemessen, wobei der Spaß im Vordergrund stand.

Hüttengaudi und Aprés Ski Party

Nach dem Rennen und der Siegerehrung lud das Schafberg Hüsli zum gemeinsamen Essen, Feiern und Genießen. Die Partyband „Sonnewend“ heizte das Schafberg Hüsli nochmals richtig ein und begleitete den Abend musikalisch. Die ausgelassene Stimmung und die Hüttenparty rundeten die „Frauen Berg Gaudi Winter“ und machten das Erlebnis für alle Teilnehmerinnen ganz besonders.

WINTERBlizzard Ski Testen am Samstag!

Am Samstag, 18. Jänner, ging das „Frauen Berg Gaudi Winter“ Wochenende weiter und der größte Ladies Skiday im Montafon stand auf dem Programm. Blizzard lud zum Testen der neuesten Women2Women Skiserie, welche im Rahmen der „Frauen Berg Gaudi Winter“ erstmalig präsentiert wurden und für Begeisterung sorgte. Zwei Tage Gaudi pur und 200 zufriedene Teilnehmerinnen Gargellen stand am 17. und 18. Jänner zwei Tage im Zeichen der Frauen und des Wintersports. Das vielfältige Programm, die verschiedenen Wertungen und die attraktiven Angebote vor Ort haben rund 200 Damen nach Gargellen gelockt und ein Erlebnis der besonderen Art wurde gefeiert. Besonders lobenswert war auch der Einsatz der über 100 freiwilligen Helfer, die dieses Erlebnis ermöglicht haben und für die Sicherheit der Läuferinnen sorgten. Vorschau: Am 29. August findet bereits die nächste „Frauen Berg Gaudi“ in Gargellen statt, dieses Mal werden jedoch Wander- & Trailrunning Schuhe benötigt. Ergebnisse: https://my.raceresult.com/140218/registration?lang=de#2_BBF491

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • St. Gallenkirch
  • 200 Ladys mit einer Megaparty in Gargellen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen