AA

200 Jahre altes Rätsel gelöst

Das Wrack wurde vor der Küste des mexikanischen Bundesstaates Quintana Roo gefunden.
Das Wrack wurde vor der Küste des mexikanischen Bundesstaates Quintana Roo gefunden. ©APA/AFP
Ein Fischer entdeckte ein circa 200 Jahre altes Schiffswrack vor der Küste Mexikos.

Archäologen wollten mehr über den Fund herausfinden - und stießen auf Erstaunliches.

Das Wrack ist komplett von Korallen überzogen und blieb lange unentdeckt. Vermutet wird, dass das Schiff ursprünglich aus England stammt.

Die Forscher stellten anhand einiger Hinweise fest, dass die Besatzung wohl erfolglos versucht haben dürfte, die Kollision mit dem sogenannten "Albtraum-Riff", wo das Schiff dann auch sank, zu vermeiden.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • 200 Jahre altes Rätsel gelöst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen