Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

20 Jahre im Dienste der Sternsinger

Abschluss verbrachten die Kinder einen lustigen Nachmittag miteinander.
Abschluss verbrachten die Kinder einen lustigen Nachmittag miteinander. ©VA
Sternsingerkinder Vandans

Gute Stimmung herrschte im Pfarrsaal von Vandans, als die Sternsingerkinder mit Heike und Reinhard Rützler eine kleine Abschlussfeier als Dankeschön für ihr Mitmachen veranstalteten. Mit dabei war auch Isabelle Bitschnau, welche schon seit 11 Jahren als Begleitperson Heike und Reinhard Rützler unterstützt. „Es ist schön, die Tradition der Heiligen Drei Könige erhalten zu können und jedes Jahr als Begleitperson mitzuwirken“, so Isabelle Bitschnau. Lena und Sarah, beide 14 Jahre alt, sind auch schon seit 8 Jahren mit dabei. Ersungen haben die Sternsinger in Vandans dieses Jahr 6081,40 Euro.

28 Kinder sind unterwegs

Schon seit 20 Jahren organisiert Reinhard Rützler gemeinsam mit seiner Frau Heike die Sternsingeraktion in Vandans. Reinhard war selbst Ministrantenleiter und so kam es, dass er die Sternsingergruppe übernommen hat. Bis heute engagierte sich der gebürtige Vandanser sehr für diese Aktion. Jährlich werden die Lieder und Texte für die Kinder ausgetauscht. Bei zwei aufeinanderfolgenden Treffen werden diese dann einstudiert und geübt. „Wir präsentieren den Haushalten jedes Jahr etwas anderes; das bringt Abwechslung und erfreut die Bevölkerung“, erklärt Reinhard Rützler seine Bemühungen. Im Gemeindegebiet von Vandans sind jährlich sieben Sternsingergruppen an drei Tagen zu jeweils sechs Stunden unterwegs. Die Kinder freuen sich sehr, dass sie als Anerkennung von den Vandansern leckere Süßigkeiten und kleines Taschengeld erhalten. Heike Rützler erläutert: „Die Leute schätzen die Besuche der Heiligen Drei Könige sehr. Die Gruppen werden toll in den Häusern aufgenommen. Zudem machen die Kinder sehr gut mit. Dies zeigt sich auch, dass wir jedes Jahr genügend Kinder haben, die bei uns mitmachen möchten.“

Dankeschön

Als Dankeschön fürs Mitmachen erhielten die Vandanser Sternsingerkinder dieses Jahr eine Karte für den Alpine Coaster am Golm. Darüber haben sie sich sehr gefreut. Bei der Abschlussfeier gabe es leckere Würstchen mit Brot und Limonade. Heike und Reinhard Rützler machten noch lustige Spiele mit den Kindern und ließen den letzten gemeinsamen Nachmittag ausklingen. Nach zwanzig Jahren Sternsingertätigkeit werden Heike und Reinhard Rützler die Dreikönigsaktion nun aufgeben und möchten sich recht herzlich bei allen Kindern und Begleitpersonen bedanken, welche sie über die Jahre unterstützt und mitgeholfen haben. Am meisten würden sie sich freuen, wenn sich jemand bereit erklärt, die Aktion weiter zu führen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vandans
  • 20 Jahre im Dienste der Sternsinger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen