Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

20 Jahre "Grünes Forum Rankweil"

Grüne-Gemeinderätin Daniela Burgstaller ist die einzige Frau im Rankweiler Gemeindevorstand.
Grüne-Gemeinderätin Daniela Burgstaller ist die einzige Frau im Rankweiler Gemeindevorstand.
Rankweil. Am 26. Oktober 2009 feiert das "Grüne Forum Rankweil" seinen 20. Geburtstag. Engagierte Gemeindebürger und -bürgerinnen haben sich 1989 zusammengetan, um bei der Gemeindevertretungswahl 1990 (als FORUM Rankweil) zu kandidieren.

 Das Ergebnis war ein Erdrutsch, denn die ÖVP verlor zum ersten Mal die Mehrheit in der Gemeindevertretung. Das Forum erreichte 3 von 30 Mandaten und Johannes Rauch kam in den Gemeindevorstand. Ab Ende März 1996 übernahm Christoph Metzler das Gemeinderatsmandat von Johannes Rauch. 2000 gab es für das Grüne Forum Rankweil eine deutliche Zunahme von 2 auf 5 Mandate. 2005 konnte das Grüne Forum nochmals stark zulegen und erreichte 9 Mandate in der Gemeindevertretung. Mit Daniela Burgstaller konnte eine zweite Mandatarin in den Gemeindevorstand einziehen.
Die inhaltlichen Schwerpunkte
Von Anfang an ging es dem Grünen Forum Rankweil um grüne Themen, wie Erhaltung und Förderung einer gesunden Umwelt (Artenvielfalt, Freiräume), Fragen des Klimas und der Klimaveränderung mit ihren Auswirkungen, erneuerbare Energien, sinnvolle und umweltfreundlichere Formen des Verkehrs. Auch eine funktionierende Nahversorgung, regionale Zusammenarbeit, soziale Fragen wie Lebensformen im Alter, Zusammenleben der Bevölkerung (Sprachen, Kultur, Religionen), Kinderbetreuung und Bildung, demokratische Formen der Politik und andere Themen beschäftigen uns immer wieder. Die Mitglieder und Ersatzmitglieder bringen sie in den verschiedenen Ausschüssen ein. Auf Grund der beiden Sitze im Gemeinderat ergaben sich in der letzten Periode seit 2005 die beiden Schwerpunkte Infrastruktur (betreut von Christoph Metzler) sowie Umwelt (Daniela Burgstaller). In 20 Jahren hat das Grüne Forum Rankweil gezeigt, dass es sich ernsthaft in Rankweils Politik einmischen kann und will. Ohne diese Fraktion wären viele Dinge anders gelaufen, hätte es verschiedene thematische Auseinandersetzungen nicht gegeben. Immer wieder war die Grüne Fraktion Vordenkerin in verschiedenen Bereichen. Die Mitglieder des Grünen Forums Rankweil träumen davon, dass auch im Jahr 2050 noch so viel grüne unverbaute Fläche in Rankweil und Umgebung vorhanden sein wird, dass die RankweilerInnen und vor allem die Kinder zu Fuß oder mit dem Fahrrad die Natur vor der Haustüre entdecken und genießen können. Sie träumen davon, dass Rankweil ein Ort sein wird, in dem die Menschen gerne leben, wo sie sich auf dem Marktplatz treffen, sich austauschen, das Leben feiern. Zugezogene fühlen sich wohl und angenommen.

Thomas Knobel

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • 20 Jahre "Grünes Forum Rankweil"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen