AA

2:0-Derbysieg für den FC Sohm Alberschwende

Alberschwende. Die Alberschwender Landesliga-Kicker landeten im Wälderderby gegen den FC Sulzberg einen 2:0-Erfolg. Damit liegt das Milovanovic-Team wieder auf Platz zwei, punktegleich mit Tabellenführer Meiningen und den drittplatzierten Lochauern.
Das Spiel gegen die Sulzberger begann ausgeglichen, die erste Chance hatte allerdings die Heimmannschaft, der Kopfball von Christoph Sohm verfehlte das Tor aber knapp. Die zweite Möglichkeit führte zum 1:0. FCS-Goalie Markus Kirchmann konnte einen Weitschuss nicht festhalten und Matthias Washington staubte in der 16. Minute ab. Danach kamen die Sulzberger wieder besser ins Spiel und drückten auf den Ausgleich. Die Torumrandung verhinderte diesen aber zwei Mal. Die Alberschwender machten es besser. Christoph Sohm schloss einen schnellen Konter zum 2:0 ab (79.), was auch den Endstand bedeutete.
Foto: Die Torschützen Matthias Washington (li.) und Christoph Sohm (re.) mit Goalie Rene Morscher, der seinen Kasten gegen Sulzberg rein hielt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Alberschwende
  • 2:0-Derbysieg für den FC Sohm Alberschwende
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen